zurück

Schließanlage - bitte Transponder anfordern

TSVBardowick Transponder Anforderung 800x600Um dem stetigen Schlüssel-Chaos ein Ende zu bereiten, hat der Vorstand des TSV Bardowick beschlossen, eine zentrale, softwaretechnisch gesteuerte elektronische Schließanlage für die wichtigsten Türen des Sportgeländes zu beschaffen.

Hierbei wird jedes berechtigte Vereinsmitglied durch Zuweisung eines mit einer eindeutigen Identifizierungsnummer gekennzeichneten elektronischen Schlüssels (Transponder) zur Öffnung von bestimmten Türschlössern berechtigt. Darüber hinaus wird elektronisch gespeichert, welcher Schlüssel wem ausgehändigt wurde. Die elektronische Schließanlage ermöglicht es auch, die Zutrittsberechtigungen nachträglich zu ändern. Darüber hinaus kann ausgewertet werden, mit welchem Schlüssel welche Tür zu welchem Zeitpunkt geöffnet wurde. Gehen Schlüssel verloren, können sie umgehend gesperrt werden. Ferner können die betroffenen Türzylinder entsprechend umprogrammiert werden, so dass sich ein etwaiger Finder nicht unberechtigt Zutritt zu den Räumen verschaffen kann. Somit entfällt auch der aufwendige Austausch von Schlössern und Schlüsseln, wenn jemand einen Schlüssel verlegt bzw. verliert. Durch die Schließanlange entfällt die gewohnte, vergleichsweise aufwändige Verwaltung und Vergabe von herkömmlichen Schlüsseln.

Die Schließanlage wird am Mittwoch, 10.02.2021 vormittags eingebaut. Danach sind die alten Schlüssel nicht mehr gültig. Die Schließanlage umfasst folgende Türen: Eingang Terrasse, Eingang Vereinsheim (innen), Sport- und Fitnessraum, Sportraum (innen), Eingang Anbau, Kellertür, Turmhaus, Geschäftsstelle, Pumpenhaus links, Pumpenhaus rechts, Container mit Trainingsmaterial, Stromkasten Flutlicht Grund. Hauptansprechpartnerin aus dem Vorstand ist Angelika Kropp.

Für die Vorbereitung der Transponder-Ausgabe haben wir ein digitales Anforderungsformular auf der Homepage implementiert. Wer einen Transponder erhalten möchte, muss zunächst 20 € Pfand überweisen und anschließend über folgenden Link https://www.tsv-bardowick.de/index.php/organisation/tsv-digital/transponder-anforderung so schnell es geht einen Transponder bestellen. Dort ist auch aufgeführt, auf welchem Weg das Pfandgeld überwiesen werden kann (Paypal oder IBAN klassisch).

Nach der Absendung bereiten wir den Transponder vor und informieren dann den Anfordernden, wann und wo er sich seinen Transponder abholen kann.


Drucken   E-Mail