zurück

Tennis-Mitgliederversammlung

TSVBardowick Tennis LZ Titelseite 800x600

Die Tennisabteilung mit einem Ehrenvorsitzenden und einem neuen Vorstand

Ein kleiner Rückblick von Jochen Mohl  zu zwei Schwerpunkten der letzten Mitgliederversammlung am 05.Oktober 2020

Corona bedingt fand die Mitglieder - Jahresversammlung der Tennisabteilung des TSV Bardowick nicht traditionell im  April 2020 sondern erst am 05. Okto-

ber 2020 statt. Die Mitglieder des Vorstandes um Jochen Mohl hatten sich vorgenommen, den Flow der aktuellen sportlichen Entwicklung zu unterstützen

und  Plätze im Vorstand für eine jüngere Generation freizumachen.

In diesem Sinne wollten sowohl der 1. Vorsitzende (J. Mohl), als auch der 2. Vorsitzende (F.Lütje) ihre Ämter abgeben.

Die Entwicklung begann bereits im Vorjahr, also 2019, als Knut Zirn aus dem aktiven Dienst in den Ruhestand ging. Schon damals ließ er anklingen, dass er sich verstärkt für die Tennisabteilung einbringen wolle. Und das gelang ihm bravourös mit ehemaligen Fußballspielern im Umfeld seines Sohnes und seines Schwiegersohnes. Mit kaum einem Jahr Tennistraining, teils in der Halle, teils auf den Sandplätzen, zauberte er eine Mannschaft, die bereits bei den ersten Wettkämpfen auf Bezirks- und Landesebene gestandene Spielern anderer Mannschaften Paroli boten, sie sogar besiegten.

Dem damaligen Vorstand war klar: Für eine alternde Abteilung, die noch immer im Sportlichen getragen war durch die einstigen „Gründungsmitglieder“, war diese Entwicklung geradezu ein Glücksfall.

Durch die Ratio getragen, aber auch durch die Freude und Motivation, die vom Trainer Zirn und besonders von den jungen Spielern ausgingen, war es konsequent, dass auch im Vorstand die neue Spielergeneration einzuziehen hatte.

Dies geschah in der letzten Jahresversammlung mit dem Respekt für die Personen, die einerseits  Tennisspielen erst ermöglicht hatten (Peter Aug, Ellen Beckmann 1975/76) und andererseits, für die Vorstandsmitglieder, die sich in den letzten 7 Jahren  für die Abteilung, sei es ehrenamtlich oder auch sportlich, eingebracht hatten.

Hierzu gehörten (alphabetisch):
Ellen Beckmann (2. Vors. ausgeschieden 2019), Willi Burmester (Technikwart, ausgeschieden 2018),  Anne Döhring (Schriftführerin, ausgeschieden 2019), Friedhelm Lütje (Komm. 2. Vorsitzender, ausgeschieden 2020 auf eigenem Wunsch), Axel Papke,  Gerd Selzer, Manfred Strunk, Norman Schütte.

Mit ihrer Mitarbeit konnten wir einige Projekte umsetzen und ohne sie wären viele Dinge  nicht machbar gewesen. Besonders zu erwähnen sei Gerd Selzer, der unermüdlich über die Tennisanlage wachte und sich zuverlässig und gerne investierte. 

Doch nicht nur das Team war standhaft und verlässlich – alle der Abteilung verbliebenen 26 Mitglieder (Stand 15.04.2018) waren abrufbereit,  wenn man sie brauchte.

Das Engagement der Abteilung und die Arbeit der Vorstandsmitglieder wurden in der Versammlung ausführlich gewürdigt. Aber auch hier nochmals meinen aufrichtigen und  herzlichen Dank.

Ein absoluter Hauptakteur war jedoch Peter Aug, der kurz nach den Gründungsjahren die Abteilung beim Niedersächsischen Tennisverband zu Wettkampfspielen anmeldete. 45 Jahre später wird noch immer in unserer Abteilung nach dem Reglement Tennis gespielt.

Doch das allein war es nicht nur, weshalb der Erste Vorsitzende der TSV Bardowick, Jürgen Preuß, Peter Aug zum Ehrenvorsitzenden der Tennisabteilung ehrte und ihn zum Ehrenvorsitzenden der Tennisabteilung ernannte. Wer mehr dazu wissen will, lese die die Ehrenworte von Jürgen Preuß.

Nach den Neuwahlen, die Manfred Strunk, mit den Erfahrungen  eines ehemaligen und langjährigen Regionalvorsitzenden (25 Jahre) und Mitorganisator von internationalen Tennisturnieren, souverän durchführte, ergab sich der neue  Vorstand wie folgt:

  1. Vorsitzender :           Norman Schütte
  2. Vorsitzender :           Knut Zirn, zugleich auch Trainer

Anlagen -Platz- u. Technikwart: Gerd Selzer

Finanzwart :                               Gerd Selzer

Sportwart:                                  Axel Papke

Presse- und Internetwart:          Axel Papke

Schriftführer:                              n.n.

Seniorenwart:                            entfällt

Juniorenwart:                             entfällt

Kassenprüfer:                            n.n.

Mit der Wahl von Norman Schütte übernahm der im alten Vorstand tätige Juniorenwart den Vorsitz des Abteilungsvorstandes. Norman ist ein „Kind“ der Tennisabteilung und lernte einst Tennisspielen unter dem Coaching von Dr. Ricarda Strobel (ehemalige 2. Vorsitzende des TSV Bardowick).  

Ich wünsche ihm und seinem Vorstand eine bleibende transparente und kommunikative Offenheit mit dem Ziel, die Abteilung weiterhin zu stabilisieren und aufzubauen. Vielleicht entsteht dann in wenigen Jahren wieder eine altersgemischte, in die Zukunft wachsende Tennisgemeinschaft mit  Frauen- und  Jugendmannschaften. Das wäre schön.


Drucken   E-Mail