zurück

Nochmaliger Aufruf zur Einhaltung der Corona-Auflagen

Der Vorstand hat sich mit folgender Mail an die Abteilungsleiter des Vereins gewandt.

Liebe TSVer,

der Vorstand hat sich in seiner letzten Sitzung unter anderem wieder intensiv mit den vom Niedersächsischen Innenministerium erlassenen Corona-Vorgaben und den Umsetzungen in unserem Verein beschäftigt. Neben dem Thema „Lüften“ und Übergang zwischen zwei Übungsgruppen (ich erinnere an die 10 Minuten Pause zum Stoß-Lüften), standen ein weiteres Mal die Anwesenheitslisten im Mittelpunkt.

Gerade vor dem Hintergrund steigender Coronazahlen und der immer größer werdenden Wahrscheinlichkeit, dass es irgendwann auch beim TSV Bardowick mal einen Coronafall geben wird, möchte ich nochmals an alle Teams appellieren, für jede Übungseinheit eine Anwesenheitsliste an unsere Geschäftsstelle zu schicken. Ich möchte unbedingt vermeiden, dass der TSV in den Fokus des Gesundheitsamtes gerät und wir den Verein wieder komplett runterfahren müssen. Wenn wir alle behördlichen Vorgaben einhalten, dann ist meine Einschätzung, dass uns das nicht wieder passiert. Wenn nicht, haben wir wenig Argumente. Also an alle, die in den letzten Wochen nachgelassen haben: sendet bitte nach jeder Übungseinheit eurer Teams innerhalb von 24 Stunden eure Anwesenheitslisten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ich bitte die Abteilungsleiter, dass ihr diese Vorgaben an alle eure Übungsleiter weiterleitet, damit es ab sofort wieder besser funktioniert. Ich appelliere nochmals an euch, diese Regeln wirklich ernsthaft und auch mit einer deutlichen Verbindlichkeit weiterzugeben.

In diesem Sinne: Danke für euren Teamgeist, Danke für den Zusammenhalt. Wir tun alles, um weiterhin gemeinsam Sport zu treiben.

Vielen Dank und viele Grüße von
Jürgen Preuß
1. Vorsitzender TSV Bardowick im Namen des Gesamtvorstandes

Heinz Bußkamp, Malte Seemann, Ulrike Schiefelbein, Birk Lübberstedt, Angelika Kropp, Hiltrud Schütters

 


Drucken   E-Mail