/* w. Widgets fussball.de */
Brietlinger Weg 1, 21357 Bardowick +49 4131 121164 kontakt@tsv-bardowick.de Di 9:00-11:30+Do 15:00-17:30

zurück

Aktuelle Informationen

TSVBardowick Corona Regeln ab 24.11.2021Übersicht der aktuell geltenden Corona-Regelungen in Niedersachsen. Ab dem 01.12.2021 gilt im Landkreis Lüneburg die Warnstufe 2!

Durch die weiter steigenden Coronazahlen hat der Landkreis Lüneburg ab dem 01.12.2021 die Warnstufe 2 ausgerufen. Das bedeutet eine weitere Verschärfung der Regeln mit Auswirkungen auf den Sportbetrieb des TSV Bardowick. Konkret gelten somit folgende Regelungen.

Sport in geschlossenen Räumen (in allen Hallen des Schulzentrums und in unserem Sportraum)
Es gilt die Regel 2G plus für Sporttreibende und Zuschauer sowie in den Umkleideräumen und Duschen. Das heißt auch Geimpfte und Genesene müssen einen zusätzlichen Testnachweis vorlegen. Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht, außer beim Sporttreiben. Sofern bereits eine Booster-Impfung stattgefunden hat, entfällt der zusätzliche Testnachweis.

Sport im Freien
Es gilt die Regel 2G für Sporttreibende und Zuschauer. In den Umkleideräumen und Duschen gilt die Regel 2G plus.Sofern bereits eine Booster-Impfung stattgefunden hat, entfällt der zusätzliche Testnachweis.

Beim Sportbetrieb übernimmt der Übungsleiter die Kontrolle, dass alle Teilnehmer einen entsprechenden Nachweis haben. Eine Sichtkontrolle ist dabei ausreichend.

Alle aktuellen Corona-Regelungen mit Auswirkungen auf den Sportbetrieb des TSV Bardowick findet man in der Corona Sportordnung (Menü Corona / Sportordnung).

 

 

TSVBardowick U14.1 TeamWenn man hinfällt, muss man aufstehen….!

Nach einem unerwartet schlechten Auftakt und einer schmerzhaften Niederlage im zweiten Saisonspiel gelang unserer U14 eine besondere Leistung des Willens und schließlich der gewünschte Aufstieg in den Bezirk!

Alles begann wie geplant…. der Zeitplan war eng aber nach diversen Spielverlegungen machbar und nach einem erfolgreichen Trainingslager im Uwe-Seeler-Fußball-Park in Malente wurde beim Saisonauftakt in Holdenstedt ein souveräner 4:0 Sieg gefeiert, alles schien so zu laufen, wie wir uns die Saison vorgestellt hatten, doch es dauerte nur vier Tage, bis diese schöne innere Sicherheit komplett vernichtet wurde….. und gleichzeitig ist genau das auch das Schöne am Fußball: alles ist möglich

Am 22.09. ging es zum zweiten Saisonspiel zur JSG Eintracht Lüneburg / Ochtmissen und wir haben nicht verloren…..nein……so kann man es tatsächlich nicht nennen….“wir wurden nach allen Regeln der Kunst vorgeführt“. Die JSG Eintracht Lüneburg / Ochtmissen spielte Jugendfußball mit entsprechender Härte, wir hielten nicht dagegen und ergaben uns dem Spiel des Gegners. Es gab kaum ein Aufbäumen und wir hatten keine Chance, am Ende unterlagen wir verdient 1:5.

Alle Pläne, alle Träume…..erschienen plötzlich ganz weit weg….

Beim Training zwei Tage später haben wir wenig Fußball gespielt aber fast eine Stunde sehr entschlossen miteinander geredet. Die Adendorfer Tribüne war angefüllt mit Anspannung, mit ehrlichen Worten und Gefühlen, mit Leidenschaft, Freundschaft und es war der starke gemeinsame Wille zu spüren, all dies wieder vergessen zu machen. Unser großes Ziel war in weite Ferne gerückt, aber es war immer noch möglich, dieses zu erreichen.

Nur zwei Tage später ging es dann gegen den MTV Treubund Lüneburg und damit gegen die Mannschaft, die gegen die JSG Eintracht Lüneburg / Ochtmissen am ersten Spieltag einen 4:1 Sieg feiern durfte.

Und….es begann, wie es beginnen musste….in der 7. Minute ging der MTV mit 1:0 in Führung, doch diesmal war es anders: das Team schlug schnell zurück, hielt körperlich dagegen und siegte auch spielerisch überzeugend nach einem großartigen Spiel 3:1… und danach…..wurde bis zum finalen Feststehen des Aufstiegs jedes Spiel gewonnen! Auch die offene Rechnung mit der JSG Eintracht Lüneburg / Ochtmissen konnte auf eigenem Boden in Bardowick wieder beglichen werden. Wir Trainer sind verdammt stolz und das ganze Team kann, soll und darf stolz auf sich sein.

Jetzt spielt die U14 aktuell noch in der privat organisierten „Hamburger Champions League“ und hat sehr gute Chancen sich für das Viertelfinale zu qualifizieren.
Ab Februar / März 2022 warten dann Mannschaften aus Celle und Harburg auf uns in der Bezirksliga.

Wir freuen uns über jeden, der sich von unserem Fieber anstecken lässt, uns unterstützt, mit uns leidet und feiert und gespannt auf das nächste Abenteuer ist!

Eure U14.1

TSVBardowick U14.1 Aufstieg TShirt

 

TSVBardowick RKILeider hat sich die Coronalage weiter zugespitzt. Die niedersächsische Landesregierung hat heute eine neue Corona erlassen. Darin heißt es in §3 Absatz 5: mit Wirkung vom 24. November 2021 wird die Warnstufe 1 landesweit für das Land Niedersachsen festgestellt. Gleichzeitig hat man die die Regelungen für die Warnstufen 1, 2 und 3 aktualisiert und verschärft.

Diese Aktualisierungen haben leider Auswirkungen auf den Sportbetrieb des TSV Bardowick.

Indoor

Ab dem 24.11.2021 gelten für „drinnen“ die 2G-Regelungen. Das heißt, dass alle unsere Indoor-Sportarten nur mit 2G-Teilnehmern stattfinden dürfen. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren gelten die Regelungen nicht. Für diese Gruppen müssen nur die Übungsleiter einen 2G-Nachweis liefern.

Die Übungsleiter, die „dem Verein“ noch keinen Impf- oder Genesenen-Nachweis vorgelegt haben, dürfen solange keinen Sportbetrieb leiten, bis sie den Nachweis erbracht haben. Zur Erinnerung kommen hier nochmal die Möglichkeiten, wie der Nachweis erbracht werden kann.

1. Übungsleiter kommt zu den Öffnungszeiten in die Geschäftsstelle und zeigt Ute den Nachweis.

2. Übungsleiter zeigt einem Mitglied des Vorstands den Nachweis.

3. Übungsleiter scannt den Nachweis ein und sendet ihn an die Vereinsadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. . Die Mail incl. Anhang würden wir nach der Sichtung dann gleich löschen.

Beim Sportbetrieb übernimmt dann der Übungsleiter die Kontrolle, dass alle Teilnehmer einen 2G-Nachweis haben. Eine Sichtkontrolle ist dabei ausreichend.

Outdoor

Ab dem 24.11.2021 gelten für „draußen“ die 3G-Regelungen. Das heißt, dass alle unsere Outdoor-Sportarten nur mit 3G-Teilnehmern stattfinden dürfen. Für Outdoorsportler gilt für die Nutzung der Umkleidekabinen und Duschen die 2G-Regelung. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren gelten die Regelungen nicht. Für diese Gruppen müssen nur die Übungsleiter einen 3G-Nachweis liefern.

Ist ein „Draußen-Sportler“ der älter als 18 Jahre alt ist nicht geimpft und nicht genesen, muss er einen Testnachweis haben, der nicht älter ist als 24 Stunden. Ein Test bei einer Teststation oder ein normaler Selbsttest mit Bestätigung einer anderen Person ist hier ausreichend. Diese Regelung kennen wir ja noch aus dem Frühjahr.

Allgemeine Hinweise

Für Übungsleiter und erwachsene TSV-Mitglieder, die die Nachweise nicht leisten, muss der Sportbetrieb leider entfallen.

 

TSVBardowick Arbeitseinsatz 13112021 02Am 13.11.2021 fand beim TSV Bardowick ein großer Arbeitseinsatz statt. Der Vorstand hatte dazu unter dem Motto "die Sportanlage winterfest machen" aufgerufen. Es gab 48 Anmeldungen und die sind auch tatsächlich gekommen.

Im Mittelpunkt standen der Schutz der Anlage an den Außenzäunen, sowie die Beseitigung des Laubs auf allen Plätzen. Die Außenzäune wurde an einigen Schwachstellen mit Stahlmatten gesichert, damit der TSV Bardowick nicht wieder unliebsamen Besuch von Wildschweinen bekommt. Die Laubmengen wurden mit zahlreichen Harken und einem Laubbläser bearbeitet. Drei Anhänger standen für den Abtransport zur Verfügung. Außerdem wurden die Flachdächer und Regenrinnen gesäubert, die letzten Rasenschnitte gemacht und das Beet beim Sportraum gereinigt. Die Jugendfußballtrainer haben weiter am Bau des kleinen Häuschens gearbeitet, das auf dem neuen Jugendfeld entsteht.

Fazit: es hat Spaß gemacht und es war dringend notwendig. Der Vorstand möchte diese Einsätze regelmäßig ansetzen. Die Qualität der Anlage erhöht sich, was letztlich allen Mitgliedern zugute kommt. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer.

Hier kommen noch weitere Fotos.

TSVBardowick Arbeitseinsatz 13112021 01 TSVBardowick Arbeitseinsatz 13112021 03

TSVBardowick Arbeitseinsatz 13112021 03

 

TSVBardowick Laternenfest 2021 01Am 30.10.2021 veranstaltete der TSV Bardowick sein beliebtes Laternenfest. Da ein Umzug durch Bardowicks Straßen mit sehr viel bürokratischem Aufwand und vielen Auflagen verbunden ist, hat der Verein jetzt im zweiten Jahr ein Laternenfest auf dem eigenen Sportgelände organisiert. Hinzu kommt, dass die Pandemie bedingten Auflagen so sehr viel besser eingehalten werden können. Da bei derartigen Veranstaltungen die Kontaktnachverfolgung gewährleistet sein muss, konnte der TSV Bardowick von seinen Erfahrungen aus dem Sportbetrieb profitieren und die dafür eingesetzte Software benutzen. Alle Gäste waren aufgefordert, sich im Vorfeld über die TSV Homepage für das Laternenfest anzumelden. Das gab den Veranstaltern auch die Möglichkeit, sich besser auf das Laternenfest vorzubereiten und zu planen. Es gab sagenhafte 418 Anmeldungen, teilgenommen haben dann tatsächlich 350 Personen. Vor allem junge Familien, aber auch Senioren waren vertreten.

Der Verein hat das Fest wieder genutzt, um sich bei den Mitgliedern für die Treue zum Verein zu bedanken, zumal während der harten Lockdownphase kaum Angebote stattfinden konnten. Jeder Besucher wurde zu einer Bockwurst und einem Getränk eingeladen. Das Vereinsgelände wurde liebevoll und stimmungsvoll mit vielen Lichterketten, Laternen und Fackeln geschmückt. Für die musikalische Begleitung sorgten die zum Verein gehörenden Marching Colours Bardowick (MCB). Es gab einen kleinen Umzug einmal um den Platz über die 400 Meter Laufbahn, anschließend spielten MCB ein Platzkonzert.

An dem Abend gab es viele leuchtende Kinderaugen, aber auch viele Erwachsene waren begeistert und bedankten sich ganz herzlich für die tolle Organisation und den schönen Abend. Der Verein bedankt sich beim Organisationsteam um Gitta Preuß und bei allen fleißigen Helfern, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Nachfolgend gibt es noch ein paar schöne Fotos vom Fest.

 

{gallery}Bildergalerien/2021/Laternenfest{/gallery}